Spargelcannelloni

Zutaten:

1,5 kg grüner oder weißer Spargel, 8 Lasagneplatten, 1 Zwiebel,1 el Öl, 150 ml Hühnerbrühe, 400 g Sauce Hollandaise, 1 Bund Kerbel, 1 Bund Petersilie, 2 el mittelscharfer Senf, 8 Scheiben Kochschinken, 2 Eigelb, 50 g parmesan, Fett für die Form

Den Spargel schälen und in kräftigem Salzwasser mit einer Prise Zucker 5 min kochen und abtropfen lassen.

Zubereitung:

Die Lasagneplatten im Spargelwasser 3-4 min kochen, kalt abschrecken und auf ein feuchtes (!!!) Tuch legen.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die Brühe angießen, Hollandaise zufügen. Die Soße 5 min köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. inzwischen die Kräuter waschen, einige zum garnieren beiseitelegen, restliche fein hacken.

Den Backofen auf 225oC vorheizen. Die Lasagneplatten auf eine Arbeitsfläche legen und dünn mit Senf bestreichen. Je eine Scheibe Schinken und 3-4 Stangen Spargel darauflegen und in das Teigblatt einrollen.

Soße vom Herd nehmen, Eigelbe und Kräuter rasch unterrühren. eine große Auflaufform einfetten, den Parmesan reiben. 2/3 der Soße in die Form geben.
Die Spargelröllchen darauflegen. Die restliche Soße darüber geben. Mit Parmesan bestreuen. evtl. die Spargelspitzen mit Alufolie abdecken. Den Auflauf im Ofen 15-20 min überbacken. Mit den übrigen Kräutern bestreuen.